Vegane Burritos: Next Level Hack.

Heute erhältst Du mein Rezept für vegane Burritos. Sie sind ideal als Hauptspeise, für unterwegs und insbesondere auch geeignet für mehrere Personen, da hier jeder seine Mahlzeit individuell zusammenstellen kann. Denn es gibt ja immer jemanden, der etwas nicht isst / mag. Vor Kurzem habe ich Chili sin Carne mit Next Level Hack zubereitet und war verblüfft, wie ähnlich der Geschmack zu richtigem Fleisch ist. Für alle, die Next Level Hack noch nicht kennen: Es handelt sich dabei um veganes Hackfleisch. Das Hack kostet in der 275-Gramm-Packung 2,99 Euro, was ca. dem Preis von echtem Hackfleisch in einer Metzgerei entspricht. Das Next Level Hack ist auf rein pflanzlicher Basis hergestellt und kommt, meiner Meinung nach, der Optik, Textur und dem Geschmack von Fleisch sehr nahe. Daher wollte ich das Hack nun auch ein Mal im Rezept für vegane Burritos einbauen.

DIE FÜLLUNG

Im Prinzip kannst Du die Burritos je nach Lust oder Kühlschrankinhalt befüllen. Hier habe ich Reis, Next Level Hack, Champignons, Kichererbsen, Salat, Guacamole, Kidneybohnen und vegane Sriracha Mayo verwendet. Wenn Du die vegane Mayo mit der Sriracha Sauce vermischt, solltest Du je nachdem wie scharf die Sauce werden soll, mehr oder weniger Sriracha verwenden. Sriracha Sauce findest Du in allen Asia Läden. Meine hole ich immer aus dem iShop in Hannover (Andreaestraße 8-9, 30159 Hannover). Wer nicht vegan ist, der kann die Burritos auch super mit Omelette befüllen. Ich verwende hierfür als Ersatz Kala Namak Salz. Das Salz stammt aus der ayurvedischen Küche. Es verleiht Speisen einen leckeren Eiergeschmack und ist sehr beliebt bei Veganern.

MEIN REZEPT

Vegane Burritos: Next Level Hack

Zubereitungszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mexikanisch
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 1200kcal

Zutaten

  • 2 Tortilla Wraps
  • 200 g Reis
  • 100 g Champignons
  • 100 g Kichererbsen
  • 150 g Next Level Hack
  • 100 g Kidneybohnen
  • 1 handvoll Eisbergsalat
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Limette
  • 4 EL Vegane Mayo
  • 2 EL Sriracha
  • Kala Namak Salz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ Knoblauchzehen
  • Öl (zum Anbraten)

Anleitungen

  • Wasche den Reis zweimal durch, um überschüssige Stärke zu entfernen. Gib den Reis mit der 1,5fachen Menge Wasser und einer Prise Salz in den Kochtopf. Erhitze den Reis auf der höchsten Stufe. Sobald das Wasser kocht, stelle den Herd auf eine mittlere Hitzestufe und lasse den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln bis das Wasser vollständig verdampft oder in den Reis eingezogen ist.
  • Schneide die Champignons in feine Scheiben. Erhitze eine Pfanne auf mittlerer Stufe. Füge ca. 2 EL Rapsöl in die Pfanne. Brate das Next Level Hack, die Champignons und die Kichererbsen an, bis diese sich goldbraun färben. Würze das Ganze mit Salz, Pfeffer und einer zerdrückten Knoblauchzehe.
  • Zerdrücke die Avocado, mithilfe einer Gabel, in einer Schüssel. Füge den Saft einer halben Limette sowie Salz, Pfeffer und 1/2 zerdrückten Knoblauchzehe hinzu.
  • Schneide den Eisbergsalat in feine Streifen.
  • Vermische die vegane Mayo mit der Sriracha Sauce zu einer homogenen Masse.
  • Lege die Wraps für 10-20 Sekunden in die Mikrowelle. Belege dann den Wrap mit dem Reis, der angebratenen Next Level Hack – Champignons – Kichererbsen Masse, dem Eisbergsalat, der Guacamole, den Kidneybohnen und der Srirachamayo. Würze das Ganze mit Pfeffer und pro Wrap je 1 TL Kala Namak Salz. Drehe den Wrap zu einem Burrito.

FALLS DU PINTEREST HAST, KANNST DU MICH HIER FINDEN

Leckeres Rezept für vegane Burritos mit Next Level Hack. Ideal als Hauptgericht oder für unterwegs. Sättigend, gesund und vielseitig. Überzeug Dich selbst!

Viel Spaß beim nachkochen. Ich bin gespannt, wie Dir der Burrito geschmeckt hat. Hast Du das Rezept genau so umgesetzt oder Zutaten ausgetauscht? Ich freu mich über Deine Anregungen. Wenn Du ein Foto von Deinem veganen Burrito machst und auf Instagram teilst, dann verlinke mich doch gerne mit dem Hashtag #passionfruitandsoda. So verpasse ich keinen Deiner Beiträge. Leider habe ich hier keine Anleitung, in der Dir gezeigt wird, wie man den Burrito am schnellsten und einfachsten dreht. Hier habe ich aber eine gute Anleitung für Dich gefunden. Du findest dort zwei Varianten. Ich verwende immer die zweite Variante (geschlossener Wrap). Falls Du damit noch Schwierigkeiten hast, dann schau dort unbedingt vorbei.

Leckeres Rezept für vegane Burritos mit Next Level Hack. Ideal als Hauptgericht oder für unterwegs. Sättigend, gesund und vielseitig. Überzeug Dich selbst!

Wenn Du Dich für ausgewogene und vegane Hauptgerichte interessierst, dann könnte Dir auch mein Rezept für die vegane Poké Bowl Back to the Roots gefallen. Das Rezept findest du hier.

Bis zum nächsten Mal ♡

Summary
recipe image
Recipe Name
Veganer Burrito: Next Level Hack
Author Name
Published On
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.